You acknowledge and accept this website to use cookies for anonymous analysis and custom contents. Read more

1958
GRÜNDUNGSJAHR. DAS UNTERNEHMEN IST AUF DER HERSTELLUNG VON KLASSISCHE MÖBEL TÄTIG

1975
ERBA IN ZUSAMMENARBEIT MIT DEM ARCHITEKT A. NESPOLI , SCHAFFT " PROGRAMMA ENNE " , DIE ERSTE KOLLEKTION FÜR KINDERSCHLAFZIMMER

1980
DAS UNTERNEHMEN KONZENTRIERT SICH IMMER MEHR AUF DIE PRODUKTION VON KINDERSCHLAFZIMMER UND PRÄSENTIERT EINE NEUE KOLLEKTION: SERIE EQUIPE

1985
DAS PROGRAMM MODULAR BILLI MARKIERT EINEN WENDEPUNKT IN ERBA GESCHICHTE, DIE WIRD ALS EINER DER FÜHRENDEN HERSTELLER VON KINDERSCHLAFZIMMER ANERKANNT

1990
Das Unternehmen präsentiert eine neue Kollektion namens EVOLUZIONE. ein komplettes programm, das aus der erneuerung der traditionellen Kinderschlafzimmer entsteht.

1992
IN 1992 BEGINNT DIE ZUSAMMENARBEIT MIT PINO BOMA . DIE KOLLEKTIONEN DUEPUNTOZERO, NAVIGATOR, NAVIGATOR JUNIOR UND MAXI SIND DAS ERGEBNIS DIESER ZUSAMMENARBEIT MEHRERER JAHRE

1993
Die Kollektion NAVIGATOR verwandelt das traditionelle Etagenbett im ein fortgeschrittenes Programm von ausgestatten Hochbetten.

1995
Navigator JUNIOR überarbeitet typischen Einrichtungslösungen eines Bootes. Hier die Gewinneridee: die Einführung in das Kinderschlafzimmer, Laufstege, ausziehbarer Betten und Treppen, die Nachttische geworden.

1998
Es ist als die " neue Kinderschlafzimmer " bekannt. Die Kollektion maxi präsentiert zum ersten Mal ein innovatives System von Schiebebetten, die eine optimale Raumnutzung ermöglicht

2002
ROLLY , EINE KOLLEKTION VON PINO BOMA, ERÖFFNET NEUE GESTALTUNGSMÖGLICHKEITEN DES KINDERSCHLAFZIMMER DURCH DIE NUTZUNG DER SCHRANKKABINE UND DAS SYSTEM MIT SCHIEBEBETTEN

2010
ERBA PRÄSENTIERT FREESTYLE . EIN FLEXIBLE UND VIELSEITIGE EINRICHTUNGSSYSTEM, EINER NEUEN WEISE ZU INTERPRETIEREN DEN RAUM VON JUGENDLICHEN ALLES ALTERS, ERMÖGLICHTEN DANK INVESTITIONEN IN PRODUKTIONSANLAGEN

2015
DIE KOLLEKTION, ENTWORFEN VON T. COLZANI, REVOLUTIONIERT DAS KRITERIUM ZUM PROJECT DER INNENRAUM. DAS KERNSYSTEM IST DIE MULTIFUNKTION BAR: KLEIDERHÄNGER, UNTERSTÜTZUNG FÜR MODULE, SCHREIBTISCHE ODER BELEUCHTUNGSELEMENT

VON 1958 BIS HEUTE